Einsam, was nun?

Hallo und herzlich willkommen!

Immer mehr Menschen fühlen sich einsam und alleine mit ihren Sorgen und Nöten.

Fühlen Sie auch so?

Wir Menschen brauchen Nähe und Verbundenheit, um gesund zu bleiben.

Einsamkeit kann jeden betreffen, jung und alt, Unternehmer, Angestellte, Selbständige – sowohl in der Familie als auch im Homeoffice oder in der Freizeit.

Ich biete Ihnen an, Sie hierbei professionell zu unterstützen und zu begleiten.

Mein ganzheitliches Therapiekonzept richtet sich individuell nach Ihrem Anliegen und Bedürfnissen. Ich arbeite im Gespräch lösungsorientiert und systemisch, um Sie in Ihrer Einzigartigkeit zu stärken und Ihnen zu helfen, mehr Gelassenheit, Lebensfreude und Gesundheit zu erhalten. Und um mehr Gemeinschaft zu erfahren.

Ulrike Turba

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Was kann ich für Sie tun?

Meine Arbeitsweise

Nach meinem erfolgreichen Abschluss zur Heilpraktikerin für Psychotherapie und der Zulassung durch das Gesundheitsamt habe ich mich in folgenden Bereichen fortgebildet:

im Gespräch

Klientenzentrierte Gesprächspsychotherapie nach Carl Rogers

Das Leben ist ein Prozess, kein stagnierter Zustand!

Nicht nur einen Weg, sondern viele Möglichkeiten bietet das Leben. Oft sind wir nicht bereit, diese zu sehen. Wir sollen offen und flexibel bleiben, neugierig auf das, was uns das Leben bringt, um ein gutes Leben zu leben.

Die Grundlage eines vertrauensvollen Umgangs und Voraussetzung für ein konstruktives Miteinander im Rahmen einer Gesprächstherapie sind laut Rogers Akzeptanz, Empathie und Echtheit.

lösungsorientiert

Lösungsorientierte Kurzzeittherapie nach Steve de Shazer und Insoo Kim Berg

Lösungen suchen!

Die Probleme werden angeschaut und gewürdigt. Der Fokus liegt aber nicht auf den Problemen im speziellen Sinne, sondern viel mehr auf den Wünschen, Zielen und Motivationen des Klienten.

ganzheitlich

Ganzheitliche Lösungen

Unser Wohlbefinden ist ein komplexes Zusammenspiel von Freude und Traurigkeit. Um langfristig gesund zu bleiben, ist es notwendig, sowohl das Positive zu sehen als auch das Negative nicht zu verdrängen. Beides sind angemessene Reaktionen auf angenehme oder belastende Ereignisse und sind eine Chance zum persönlichen Wachstum, für Beständigkeit und verstärkte Lebensfreude.

positive Psychologie

Positive Psychologie nach Martin Seligmann

Erfahrungen der eigenen Stärke machen!

In der Therapie ist es wichtig, seine Stärken und Ressourcen zu finden und sich darauf zu konzentrieren.

systemisch

Systemisches Aufstellen mit dem Systembrett

Welche Bedeutung wollen wir der Situation geben und wie kann die Lösung aussehen?

Wir können nicht nur den Menschen alleine betrachten, sondern müssen auch seine “Umwelt” mit einbeziehen. Erst dann ergibt vieles einen Sinn. Eine als problematisch bewertete Situation wird visuell umgesetzt, indem man diese mit Figuren auf dem Brett darstellt. Mit dieser Methode lassen sich umfassende und tragfähige Lösungen erarbeiten.

strategisch

Strategische Unternehmensführung

Mit Strategie zum Erfolg!

Um Erfolg zu haben, muss jeder Unternehmer sich auf seine Kernkompetenzen konzentrieren. Wer sich verzettelt, bleibt im Mittelfeld. Gemeinsam erarbeiten wir Ihre Stärken und Zielgruppe.